Besuchs- und Begleitdienste

Fühlen Sie sich manchmal einsam? Leben Sie zu Hause und und wünschen sich Besuch? Möchten Sie wieder einmal spannende Eindrücke auf einem Ausflug gewinnen? Regionale und kommunale Besuchs- und Begleitdienste können Ihnen diese Wünsche erfüllen.

Gemeinde wählen

Besuchs- und Begleitdienste

SRK Besuchs- und Begleitdienst

Fühlen Sie sich oft einsam? Freuen Sie sich über Besuch oder Unternehmungen zu zweit? Freiwillige des SRK Kanton Bern besuchen Sie regelmässig und leisten Ihnen Gesellschaft.

Je nach Ihrem Bedürfnis trinken sie gemeinsam Kaffee, Sie erzählen aus Ihrem Leben oder lassen sich vorlesen. Vielleicht zeigen Sie gerne Ihre Fotoalben oder verweilen lieber bei einem Gesellschaftsspiel. Gehen Sie gemeinsam spazieren oder in die Stadt. Machen Sie einen Ausflug ins Theater, ins Museum oder in die Natur.

Pro Senectute Besuchs- und Begleitdienst

Leben Sie alleine zuhause und wünschen sich jemanden, der Sie besucht oder ausser Haus begleitet? Unser Besuchs- und Begleitdienst steht älteren Menschen zur Verfügung, die sich über Abwechslung und Austausch im Alltag freuen.

Er umfasst in der Regel einen Besuch pro Woche von einer freiwilligen Mitarbeiterin oder einem freiwilligen Mitarbeiter.

Das Angebot beinhaltet

  • Begleitung beim Spazieren
  • Begleitung beim Einkaufen oder zum Arzt
  • Plaudern bei Kaffee und Kuchen
  • Vorlesen
  • Spielen

Kosten
Pauschale für Freiwillige CHF 360.–/Jahr exkl. MWST

Auskunft und Vermittlung
Beratungsstelle Bern
Berner Generationenhaus
Bahnhofplatz 2, 3011 Bern
Tel. 031 359 03 03

Wohlen vernetzt

«Wohlen vernetzt» ist eine Kontakt- und Vermittlungsstelle für Dienstleistungen und beruht auf dem Prinzip von Geben oder Nehmen.

Wohlen vernetzt steht allen Altersgruppen offen und bietet die Möglichkeit, Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen an andere weiterzugeben oder zu beanspruchen. Die Kontakte und Begegnungen verstärken den sozialen Zusammenhalt in unserer Gemeinde.

Falls Sie kurzfristig Unterstützung benötigen, dürfen Sie sich gerne an «Wohlen vernetzt» wenden.

Angebote und Nachfragen können jederzeit per E-Mail (wohlen.vernetzt@outlook.com) oder Tel. 079 683 78 65 erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.seniowohlen.ch

Netzwerk «mitenand-fürenand»

Freiwillige aus der Gemeinde Meikirch bieten Unterstützung im Alltag und auch in aussergewöhnlichen Situationen an. Das Angebot richtet sich an Jung und Alt. «mitenand-fürenand» ist kein Verein, sondern in der losen Form eines Netzwerkes organisiert (gegründet 2012). Ein Team leitet und koordiniert Anfragen und Einsätze. Die Trägerschaft liegt bei der Gemeinde Meikirch.

Das Angebot richtet sich auch an betreuende und pflegende Angehörige.

Die Vermittlung kostet pro Einsatz CHF 5.–. Die Freiwilligen arbeiten unentgeltlich.

Anfragen werden unter der Tel. 077 470 86 67 entgegengenommen oder via E-Mail:
meikirch.mitenand@bluewin.ch